Banfi - Wer wir sind - Unsere Geschichte
Banfi for a better wine world
 
Scroll down

Unsere Geschichte

Banfi begins in 1978, as the result of an ambitious and at the same time visionary project: to create a pole of excellence for the production of quality wines in Montalcino and Italy. An environment open to research, study and hospitality which, only a few years later, will be defined as the most important and forward-thinking project ever executed in the wine industry in Italy.

The two Mariani brothers, John and Harry, creators of this new American dream, arrive in Montalcino in the mid-1970s, initially looking for a Brunello to add to their portfolio as respected and already successful importers in the United States. The territory they were exploring was very different at the time than we know it today, certainly poorer, more isolated and unknown to most with approximately thirty producers of Brunello. However, only a few were in a position to export their wines beyond the domestic borders. Among these, the Poggio alle Mura estate, from which the Mariani brothers import the Brunello to the United States, sensing immediately the unexpressed potential and thus encouraging them in their long-time dream, to cross “to the other side of the barricade”, by becoming also, and foremostly, quality producers. After the initial acquisitions in 1978 which include also land from Poggio alle Mura, the Mariani brothers complete the purchases in 1983, uniting the entire Poggio alle Mura estate, including the historical medieval castle which becomes the symbol of Banfi. The role of Banfi in the history of one of the most iconic products of the Made in Italy, Brunello, is indisputable. The acquisition and the expansion of the estate place Montalcino at the pinnacle of the wine maps of Italy and the world. Furthermore, the importance that the arrival of Banfi has played in the social and economic fabric of the Montalcino territory is fundamental, where it become the reason of inspiration for many small estates, as well as an incentive for the more historical producers who broadened their horizons, with great improvements in the vineyard and winery management techniques.

Banfi takes its name from a great aunt of the brothers, Teodolinda, who, after spending her childhood alongside Achille Ratti, follows him to the Vatican upon his election as Pope Pius XI, becoming the first lay woman to enter the doors of the papal seat. A great and expert connoisseur of wines, she raises Giovanni F. Mariani, Sr., father of John and Harry, giving him insight into the world of high-quality food and wine. Today, Cristina Mariani-May represents the third generation of the family.

Banfi has always strongly believed in the great potential of viticulture and enology of the Montalcino territory and its symbolic variety, and it has promoted innovative studies of the soils and of Sangiovese. Equally pioneering are the innovations in the winery, with the development of techniques and technology, from the selection of the grapes to their vinification which today are a heritage of international modern enology. Study, research and experimentation, to learn about and reinterpret a worldwide unique territory, as well as to distinguish and enhance its own modus operandi. For Banfi research represents a transversal and continuously evolving concept, from the vineyards to the winery.

PRIVACY POLICY

Datenschutz ist für die Banfi srl vorrangig. Die Banfi srl unternimmt daher alle Vorsichtsmaßnahmen, um die persönlichen Daten der Nutzer vertraulich zu behandeln. Die Möglichkeit, eine bessere Dienstleistung anzubieten, beruht auf der Grundlage, dass dem Nutzer die Normen und Kriterien zum Schutz persönlicher Daten bewusst sind. Die von der Banfi srl bei der Verwendung persönlicher Daten eingesetzten Kriterien sind im Folgenden aufgelistet.
 
Datenschutzrichtlinie
Die Banfi srl sammelt und verwendet persönliche Daten der Nutzer, um einen besseren Service zu garantieren und den Zugang zu einer Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen zu vereinfachen. Außerdem werden die persönlichen Daten dazu verwendet, um jeden Nutzer über neue Produkte und andere Informationen, die Banfi srl von Interesse hält, auf dem neusten Stand zu halten. Die persönlichen Daten dienen ferner zur Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, um diesen beispielsweise zur Beantwortung einer Umfrage zwecks der Bewertung des Grades der Zufriedenheit oder der Entwicklung besserer Produkte einzuladen.
 
Warum persönliche Daten gesammelt werden
Informationen über die Nutzer werden auf verschiedene Art und Weise gesammelt. So können beispielsweise Kontaktdaten angefordert werden, wenn jemand an die Banfi SRL schreibt, diese anruft und nach etwas fragt oder wenn er an einer Online-Umfrage teilnimmt. Ferner werden Daten gesammelt, wenn der Nutzer einen Online-Service der Banfi SRL nutzen möchte oder eine Mailing-Liste abonniert. Die erfassten Daten werden in einer sicheren Datenbank gespeichert.
 
Wie persönliche Daten gesammelt werden
Es kann sein, dass die Banfi SRL gesetzlich dazu verpflichtet ist, persönlichen Daten der Kunden zu sammeln oder dass dies im Rahmen eines Gerichtsprozesses oder bei zwingendem öffentlichen Interesse erforderlich wird.
 
Wann persönliche Daten gesammelt werden
Die Banfi Srl schützt die Sicherheit der Nutzerdaten durch physische, elektronische und verwaltungstechnische Maßnahmen. Die Banfi srl fordert die Nutzer dazu auf, ihre persönlichen Daten bei Verwendung im Internet ausreichend zu schützen. Die Banfi srl rät den Nutzern, Kennwörter häufig zu ändern und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen sowie einen sicheren Browser zu verwenden.

Wie persönliche Daten geschützt werden
Der Nutzer kann jederzeit auf Informationen und Daten zugreifen, die ihn betreffen. Wenn Sie die von der Banfi srl gespeicherten Daten einsehen und ändern möchten, kontaktieren Sie uns unter banfi@banfi.it.
 
Zugang zu persönlichen Informationen
Das Navigieren auf der Website der Banfi srl kann vollständig anonym erfolgen. Trotzdem übermittelt der Browser automatisch den Typ des Computers sowie das verwendete Betriebssystem.

Wie viele andere Webseiten, so setzt auch die Website der Banfi srl so genannte "Cookies" ein. Wenn sich ein Nutzer erstmalig mit der Website verbindet, identifiziert das Cookie den Browser mit einer zufälligen und eindeutigen Zahl. Die verwendeten Cookies legen keine Informationen persönlicher Art offen; davon ausgenommen ist unter Umständen der Vorname des Nutzers, damit er bei seinem nächsten Besuch persönlich angesprochen werden kann. Die Cookies ermöglichen auch eine Identifikation der am häufigsten verwendeten Bereiche der Website, der Navigationsverläufe sowie der Dauer der auf der Website verbrachten Zeit. Die Cookies werden verwendet, um die Navigationsstrukturen zu analysieren und die Website der Banfi srl dahingehend zu verbessern.
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und stimme ihnen zu.